Unsere Wohngemeinschaften

Haupthaus/Verwaltung

Haupthaus/Verwaltung
Schmelzistrasse 21
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 00
E-Mail:
info(at)schmelzi.ch

WG Schmelzi

Wohngemeinschaft Schmelzi
Schmelzistrasse 21
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 10
E-Mail: betreuung(at)schmelzi.ch

WG Castello

Wohngemeinschaft Castello
Tunnelstrasse 8
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 40
E-Mail: castello(at)schmelzi.ch

WG Blüemli

Wohngemeinschaft Blüemli
Geranienweg 3
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 20
E-Mail: bluemli(at)schmelzi.ch

WG Frohheim

Wohngemeinschaft Frohheim
Promenadenweg 15
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 30
E-Mail: frohheim(at)schmelzi.ch

WG Wissbächli

Wohngemeinschaft Wissbächli
Wissbächlistrasse 25
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 50
E-Mail: wissbaechli(at)schmelzi.ch

WG Dorfacker

Wohngemeinschaft Dorfacker
Dorfackerstrasse 23
4528 Zuchwil
Telefon 032 566 41 90
E-Mail: dorfacker(at)schmelzi.ch

WG Am Dilitsch

Wohngemeinschaft Am Dilitsch
Christenhöfli 4
4716 Gänsbrunnen
Telefon 032 566 41 25
E-Mail: amdilitsch(at)schmelzi.ch

Wohnbegleitung

Wohnbegleitung
Bettlachstrasse 8
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 80
E-Mail: wohnbegleitung(at)schmelzi.ch

Unsere Tagesstätten

Tagesstätte Atelier

Tagesstätte Atelier
Weinbergstrasse 21
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 60
E-Mail: atelier(at)schmelzi.ch

Tagesstätte Unterhalt

Tagesstätte Unterhalt
Moosstrasse 88
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 70
E-Mail: unterhalt(at)schmelzi.ch

Tagesstätte Lingerie

Tagesstätte Lingerie
Wissbächlistrasse 48
2540 Grenchen
Telefon 032-566 41 09
E-Mail: lingerie(at)schmelzi.ch

Tagesstätte Hauswirtschaft-Küche

Tagesstätte Hauswirtschaft-Küche
Schmelzistrasse 21
2540 Grenchen
Telefon: 032 566 41 06
E-Mail: hauswirtschaft(at)schmelzi.ch

Fussballteam gibt „Vollgas“

06.07.2017

10. Schmelzi-Cup in Bettlach Das Fussballteam der Stiftung Schmelzi hat sich sein Jubiläumsgeschenk gleich selbst gemacht und zum zweiten Mal in Folge den Schmelzi-Cup für sich entschieden. Das Turnier ist so alt wie das Team selbst: 10 Jahre.

Die Stiftung Schmelzi bietet Menschen, die in der psychosozialen Eigenständigkeit Unterstützung benötigen. Die Betreuung umfasst dabei verschiedene Wohn- und Beschäftigungsangebote. Bewegung und Spielfreude war vor zehn Jahren zwei Zielsetzungen, die zur Gründung des Fussballteams „Vollgas Schmelzi“ geführt hat. Auch wenn wie in anderen Teams auch, die Gesichter wechseln, so hat sich das Team über das letzte Dezennium ständig gefestigt und spielt heute sogar in der so genannten Miniliga mit anderen Mannschaften von ähnlichen Institutionen in der näheren und weiteren Region. Neun Mannschaften waren am traditionellen Schmelzi Cup mit von der Partie. Zum zweiten Mal hat das den Cup organisierende Team für sich eingeheimst.
Starkes Team
Für Tom Schönholzer, der seit neun Jahren die Mannschaft betreut, freute der Sieg ganz besonders: „Die Jungs haben mir ein schönes Abschiedsgeschenk gemacht“, schmunzelt der Sozialpädagoge, der sein Amt Matteo Rossier übergibt. Rossier lässt sich derzeit als Sozialpädagoge ausbilden. „Ich übernehme ein starkes Team“, freut er sich auf seine neue Aufgabe.
Ein Verdienst vom Institutionsleiter
Das Wetter passte, das Umfeld auch. Seit vier Jahren trainiert und spielt „Vollgas Schmelzi“ auf dem Sportplatz Neufeld in Bettlach. Die Institution weiss diese kostenlose Dienstleistung sehr zu schätzen. „Wir finden hier in jeder Beziehung professionelle Bedingungen vor.“ Gestaunt hat auch Raymond Gerzner, Hauptagent der AXA Winterthur in Grenchen. Er war Turniersponsor. „Es hat Spass gemacht, den eifrigen Fussballern zuzusehen“, sagt er und verteilt auch Institutionsleiter Guido Studer eine Rose: „Dass sich dieses Team derart entwickelt und dieses Turnier auf immer mehr Echo stösst, ist sein Verdienst.“ Das Schmelzi-Team dankte es ihm mit einem überzeugenden Turniersieg. Sie distanzierten den Zweitplatzierten VF Falkenstein I und den drittplatzierten FC Allemannengasse Basel. Zum Jubiläum gab es nicht nur den stilvollen „Cup-Pokal“ für Alle (jeweils angefertigt vom Atelier der Stiftung), sondern jeder Spieler erhielt eine Medaille. Der Spieleinsatz ist übrigens kostenlos. Die Stiftung lädt auch alle Akteure und Betreuer zum Essen ein. Das Turnier in dieser Form dürfte schweizweit wohl einzigartig sein.
Die Schlussrangliste des 10. Schmelzi-Cup
1. Vollgas Schmelzi
2. VF Falkenstein I
3. FC Allemannengasse
4. WG Treffpunkt
5. Pro Cap Sport
6. FC Wyssestei
7. SAZ Burgdorf
8. FC Perspektive
9. VF Falkenstein II