Unsere Wohngemeinschaften

Haupthaus/Verwaltung

Haupthaus/Verwaltung
Schmelzistrasse 21
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 00
E-Mail:
info(at)schmelzi.ch

WG Schmelzi

Wohngemeinschaft Schmelzi
Schmelzistrasse 21
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 10
E-Mail: betreuung(at)schmelzi.ch

WG Castello

Wohngemeinschaft Castello
Tunnelstrasse 8
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 40
E-Mail: castello(at)schmelzi.ch

WG Blüemli

Wohngemeinschaft Blüemli
Geranienweg 3
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 20
E-Mail: bluemli(at)schmelzi.ch

WG Frohheim

Wohngemeinschaft Frohheim
Promenadenweg 15
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 30
E-Mail: frohheim(at)schmelzi.ch

WG Wissbächli

Wohngemeinschaft Wissbächli
Wissbächlistrasse 25
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 50
E-Mail: wissbaechli(at)schmelzi.ch

WG Dorfacker

Wohngemeinschaft Dorfacker
Dorfackerstrasse 23
4528 Zuchwil
Telefon 032 566 41 90
E-Mail: dorfacker(at)schmelzi.ch

WG Am Dilitsch

Wohngemeinschaft Am Dilitsch
Christenhöfli 4
4716 Gänsbrunnen
Telefon 032 566 41 25
E-Mail: amdilitsch(at)schmelzi.ch

Wohnbegleitung

Wohnbegleitung
Bettlachstrasse 8
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 80
E-Mail: wohnbegleitung(at)schmelzi.ch

Unsere Tagesstätten

Tagesstätte Atelier

Tagesstätte Atelier
Weinbergstrasse 21
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 60
E-Mail: atelier(at)schmelzi.ch

Tagesstätte Unterhalt

Tagesstätte Unterhalt
Moosstrasse 88
2540 Grenchen
Telefon 032 566 41 70
E-Mail: unterhalt(at)schmelzi.ch

Tagesstätte Lingerie

Tagesstätte Lingerie
Wissbächlistrasse 48
2540 Grenchen
Telefon 032-566 41 09
E-Mail: lingerie(at)schmelzi.ch

Tagesstätte Hauswirtschaft-Küche

Tagesstätte Hauswirtschaft-Küche
Schmelzistrasse 21
2540 Grenchen
Telefon: 032 566 41 06
E-Mail: hauswirtschaft(at)schmelzi.ch

Polen-Delegation auf Studienreise

20.06.2016

Der Besuch einer Delegation mit Mitarbeitenden aus Pflegeberufen aus der polnischen Provinzstadt Kielce bei der Stiftung Schmelzi ist schon fast zur Tradition geworden.

Grenchen, 2. Juni 2016

Pressemitteilung


Polen-Delegation auf Studienreise
Stiftung Schmelzi Grenchen

Der Besuch einer Delegation mit Mitarbeitenden aus Pflegeberufen aus der polnischen Provinzstadt Kielce bei der Stiftung Schmelzi ist schon fast zur Tradition geworden. Auch im Jubiläumsjahr interessierte sich ein grösserer Kreis von Fachpersonen aus der Jugendbetreuung für das immer umfangreicher gewordene Angebot der Grenchner Institution.

„Diese Studienbesuche sind keine Ferienreise“, sagt Lukas Bäumle, Stiftungspräsident der Stiftung Schmelzi. Wegen eines grösseren Staus in Deutschland verlängerte sich die Anreise der 20köpfigen polnischen Delegation von 17 auf 24 Stunden. Eine kurze Nacht später stand bereits ein achtstündiges Programm bevor. In den vier Tagen, die die Gruppe in der Schweiz verbringt, besuchte sie auch die Grenchner Sozialinstitution.

Stark beeindruckt
Einige der Teilnehmer seien schon vor zwei Jahren hier gewesen, sagt Bäumle. „Die Mitarbeitenden aus dem Pflegebereich absolvieren diese Studienreisen zu den Themen Pflegefamilien, Heimerziehung und Ersatzfamilien im Rahmen eines mehrjährigen Programms“. Am Mittwochmorgen besuchte die Delegation ausserdem das Kinder- und Jugendheim Bachtelen. „Die Polen war sehr beeindruckt von dieser grossen Institution“, so Lukas Bäumle. Auch der Einblick in das Atelier der Stiftung Schmelzi löste bei den Teilnehmern Erstaunen aus. Das Atelier ist eine interne Tagesförderstätte, das derzeit rund 40 Klienten eine vielfältige und individuelle Beschäftigung bietet.
Die polnische Delegation besuchte vor ihrer Rückreise noch das Zentrum Erlenhof in Reinach und die Heime „auf Berg“ auf dem Seltisberg im Kanton Baselland.

2016 feiert die Stiftung ihr 20-Jahr-Jubiläum
Die Stiftung Schmelzi hat schon längst eine überregionale Ausstrahlung und geniesst hohes Ansehen in Fachkreisen. Das Angebot der Stiftung richtet sich an erwachsene Frauen und Männer ab 18 Jahren mit vorwiegend psychosozialen Einschränkungen sowie Menschen, die vorübergehend Unterstützung und Begleitung im Alltag benötigen. Neben dem Haupthaus an der Schmelzistrasse in Grenchen verfügt die Stiftung zwischenzeitlich über fünf weitere Stützpunkte in Grenchen und eine Wohngruppe in Zuchwil und betreut aktuell 170 Männer und Frauen im internen und externen Bereich. 2016 feiert die soziale Institution ihr 20-Jahr-Jubiläum.


STIFTUNG SCHMELZI